Free Savas 2002

Unserem Freund und damaligen Künstler im Booking Kool Savas halfen wir 2002, um von seinem damaligen Label PDNTDR (Put Da Needle To Da Records) wegzukommen mit der Aktion „Free Savas“, bei welcher wir in Form eines Interviews Savas‘ mit Masch seine Sichtweise der Dinge veröffentlichten und diese im Internet weit verteilten. Hier gründete er später sein eigenes Label Optik Records.

Screenshot von Bumbanet (Draufklicken für den ganzen Artikel)

weitere Links:

https://hiphop.de/magazin/news/savas-hat-ein-neues-label-161037

https://allgood.de/features/interviews/ich-wollte-teil-einer-familie-sein-und-habe-mich-schlecht-behandelt-gefuehlt/

https://www.deejayforum.de/threads/free-savas.3332/

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten